Empfange das Licht

2. August 2011, 19:37 · kommentieren

Sommermalen im Atelier:

Im Kontrast zu den bedrängenden Weltereignissen dieses Jahres, entfaltet sich das Licht des Sommers in seiner erhabenen Größe. Es ist, als ob es uns an sich ziehen möchte, über unsere persönlichen Begrenztheiten hinaus.

Stellen wir uns dem lichtweissen Malgrund, können wir die Weisheit des Sommers erahnen:

EMPFANGE DAS LICHT!

Im verflüssigten Licht des Aquarells oder Tempera macht es das Herz weit und erleuchtet uns von innen.

Es begleitet uns auch zu den eigenen Schattenseiten, erwärmt sie und hilft, sie anzuschauen. Das führt zu innerer Reife, die Samen für künftige Verwandlungen trägt und in Bildern heilend aufscheinen kann.

So lädt uns die Sommersonne ein, mit dem eigenen Sein zu beginnen. Da in jedem von uns dieses schöpferische Potenzial auf seine Entfaltung wartet, sind keine Vorkenntnisse nötig.

Ein Einstieg in eine Malgruppe ist immer möglich, wenn ein Platz frei ist. Sie bleiben, solange sie es als sinnvoll erachten.

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse einen Kommentar