Ausstellung „klein aber besonders“

17. November 2018, 18:32 · kommentieren

Mit großer Freude möchte ich auf die 2. Ausstellungsaktion der neu begonnenen Reihe „klein aber besonders“ einladen.

Ruth Effer zeigt eine Auswahl ihrer Aquarelle, die sie hier im Atelier gemalt hat und wird dazu auch erzählen, wie sie das Malen erlebt, wie es sie im Leben begleiten kann.

Verdichtungen von Farben in lebendige Formen, sich der Natur von innen her annähern oder neue Möglichkeiten natürlicher Erscheinungen berührend, erkundend, versuche ich die Bildereignisse zu beschreiben. In der Betrachtung werden sicher auch noch andere Aspekte durch die BesucherInnen charakterisiert werden.

 

Dieses kleine Ausstellungsformat von etwa fünfzehn, zwanzig Bildern möchte eine Möglichkeit sein, künstlerisch suchenden Menschen persönlich näher zu kommen und dabei auch das Atelier hier mit seiner Atmosphäre wahr zu nehmen. Viele tausend Bilder und Skulpturen sind seit 1990 an diesem Ort entstanden, trotzdem ist es jedes Mal etwas Neues, Besonderes, was dabei zur Erscheinung kommt.

 

Freitag, 23. November eröffnen wir um 19Uhr zum Betrachten, Staunen, Erzählen, Fragen bewegen… bei taghellem Licht…wegen der begrenzten Räumlichkeit bitten wir um eine kurze Voranmeldung, 089 560923 oder per Mail: atelier.bendner@t-online.de

 

Am Samstag, 24.11. gibt es die Möglichkeit zwischen 11Uhr und 13Uhr, die Räume, die Bilder und uns bei Tageslicht zu besuchen. In dieser Zeit können sie einfach vorbei kommen.

 

Ruth Effer ist Dipl. Künstlerin, Kunsttherapeutin, Coach und Yogalehrerin, lebt in Taufkirchen und hat unser Atelier in den frühen 90er Jahren über ein langjähriges Praktikum kennen gelernt, danach eine längere Periode hier gemalt und es vor zwei Jahren wieder aufgegriffen. Sie malt und arbeitet auch in ihrem eigenen Atelier in Frauenneuharting frei künstlerisch. Alles Weitere kann sie am besten selber erzählen…

 

Herzliche Grüße

Uli Bendner

 

 

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse einen Kommentar